AIS Class B SOTDMA Sende-Empfänger easyTRX3 jetzt mit DVB-T2 & DAB+

Neben der Beseitigung der anfänglichen Probleme beim easyTRX3 haben wir es uns nicht nehmen lassen, parallel an zusätzlichen Erweiterungsmöglichkeiten für den easyTRX3 zu arbeiten. Diese Arbeiten tragen nun Früchte. Das DVB-T2 Erweiterungsmodul wird es zukünftig mit DAB+ geben.

Mit dem neuen, integrierten DAB+ haben Ihre Kunden zukünftig einen höheren Komfort beim Radiohören an Bord. Keine lästige Frequenzsuche, kein Rauschen, eine riesige Programmvielfalt und überall freier Empfang.

DAB+ steht für „Digital Audio Broadcast“ und ist der digitale Nachfolger des analogen UKW Radios. DAB+ wird nahezu überall in Europa zu empfangen sein, sei es Nord- oder Ostsee, die franz. Atlantikküste oder das Mittelmeer.

Mehr Informationen zum AIS Class B SOTDMA Sende-Empfänger aus dem Hause Weatherdock

Weatherdock auf der METSTRADE 2019

Vom 19. bis 21. November 2019 ist Weatherdock wieder auf der METSTRADE in Amsterdam vertreten. Wir präsentieren dort unsere aktuellen Produkte und beantworten gerne Ihre Fragen.

Die METSTRADE ist die weltweit größte B2B Fachmesse für maritime Ausrüstung, Materialien und Systeme. Seit der Gründung 1988 gilt sie als Plattform für Innovation, Marktentwicklung und Networking.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1 am Stand 123!

Alle Infos und Terminvereinbarung

Büro geschlossen – Feiertage Oktober/November 2019

Aufgrund einiger bevorstehender Feiertage im Oktober/November möchten wir Sie darüber informieren, dass unser Büro an den folgenden Tagen geschlossen bleibt:

03. Oktober 2019 – Tag der Deutschen Einheit
04. Oktober 2019 – Brückentag
01. November 2019 – Allerheiligen

Ihre Anfragen werden wir so schnell wie möglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die neue “RESCUE Datenbank” – noch mehr Sicherheit auf See

Nach fast 10 Jahren hat unsere easyRESCUE Datenbank ein komplettes Makeover bekommen und heißt jetzt „RESCUE Datenbank“. Neben einer moderneren und benutzerfreundlicheren Optik können Informationen zu einem Rettungssender nun strukturierter und ausführlicher hinterlegt werden.

In die Datenbank können alle Besitzer eines AIS SART (easyRESCUE) oder AIS MOB (easyONE) Rettungssenders aus dem Hause Weatherdock auf freiwilliger Basis persönliche Daten, sowie detaillierte Geräteinformationen hinterlegen.

Unser Ziel ist es, Seenotrettungsorganisation bei Ihrer Arbeit maßgeblich zu unterstützen und gleichzeitig für unsere Kunden einen Mehrwert zu bieten.

Damit nun nicht nur optisch alles auf dem neuesten Stand ist, bitten wir Sie, Ihren Eintrag in der RESCUE Datenbank zu aktualisieren.
Falls Sie Ihren easyRESCUE oder easyONE noch nicht eingetragen haben, empfehlen die Seenotrettungsorganisationen dies spätestens vor dem nächsten Turn zu tun.

Der Login erfolgt mit der Unit-ID und dem Passwort, welches Sie auf der Rückseite jedes easyRESCUE und easyONE finden.

Eintrag/Aktualisierung Ihrer Infos

Besonders wichtige Angaben für Rettungsorganisationen sind:

 

  • Name des Nutzers eines Rettungssenders
  • Krankheiten/Allergien/Medikamentenunverträglichkeiten/sonstige Besonderheiten
  • Notfallkontakt
  • Informationen zum Schiff

Weatherdock erstmals als Aussteller auf der KORMARINE, Busan Korea

Vom 22. bis 25. Oktober 2019 findet in Busan Korea die KORMARINE statt. Erstmals wird auch Weatherdock dort zusammen mit moodotel, dem koreanischen Distributor mit einem Messestand im German Pavilion vertreten sein.
Die KORMARINE, findet alle zwei Jahre in Busan stattf und ist Treffpunkt für Hersteller und Kunden aud dem Bereich Schiffbau und maritime Industrie aus der ganzen Welt.

Zu finden ist die Weatherdock AG im German Pavilion am Stand 4N07

Mehr Infos finden Sie hier:

vmsTRACK Software Update verfügbar (V 3.67)

Für den vmsTRACK/-PRO (A138/A193) und den easyPOSALERT(A118) ist ein Software-Update verfügbar. Die wichtigsten Änderungen der Version 3.67 im Überblick:

  • Karten für verschiedene Länder wurden hinzugefügt:
    • Bangladesh, Myanmar
    • Cambodia
    • Pakistan
    • Guyana, Suriname, French Guyana
    • Sri Lanka
  • Bug fix: SAT-Extender
     

vmsTRACK Update: Software (Version 3.67)

easyTRX3 Software Update verfügbar (V 1.6)

Für den easyTRX3 ist ein Software-Update des Programming-Tools verfügbar. Die wichtigsten Änderungen der Version 1.6 im Überblick:

  • Bugfix: CPA/Anchor Hardware Schalter werden jetzt korrekt erkannt
  • Bugfix: Fehlerbehebung bei Programmstart
  • MacOS 64-bit Version verfügbar

Kurzanleitung Software-Update:

Speichern Sie die Software lokal auf Ihrem PC/Mac und starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die Setup Datei.

easyTRX3 Update: Programming-Tool (Version 1.6)

Zu Besuch bei Marlin Marine Kanada

Als Distributor für Weatherdock Produkte in Kanada freut sich MARLIN MARINE Inhaber Ingo Vollmer über den Besuch des CEO der Weatherdock AG Alfred Kotouczek und seiner Frau.

Es sieht angenehm aus, Urlaub und Arbeit so verbinden zu können.

Ingo Vollmer (Marlin Marine) mit Frau & Alfred Kotouczek-Zeise (CEO) mit Frau (von links nach rechts)

Weatherdock erreicht Finalrunde beim „Großen Preis des Mittelstandes 2019“

Jurystufe erreicht: Feierliche Urkundenübergabe beim Großen Preis des Mittelstandes

Die Wheatherdock AG hat die Finalrunde beim Großen Preis des Mittelstandes erreicht. Insgesamt 19 Unternehmen aus Mittelfranken sind im Wettbewerb eine Runde weiter.

Nürnberg – Der Große Preis des Mittelstandes ist einer der renommiertesten Wirtschaftspreise Deutschlands. Von rund 5.400 nominierten Unternehmen und Organisationen konnten in diesem Jahr 19 aus der Region Mittelfranken die Finalrunde erreichen. Sie erhielten nun in Nürnberg im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe die Auszeichnung aus den Händen von Markus Zahner. Er ist Servicestellenleiter der Oskar-Patzelt-Stiftung für Mittelfranken.

„Es ist eine herausragende Leistung, hinter der harte unternehmerische Arbeit steckt“, sagte der Servicestellenleiter für die Region Mittelfranken, Markus Zahner. Der Große Preis des Mittelstandes wird jedes Jahr von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen. Ziel ist es, den Respekt und die Achtung vor unternehmerischer Verantwortung zu fördern. Zu den fünf Wettbewerbskriterien gehören: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, Innovation und Modernisierung, Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing.

In Deutschland gibt es fast drei Millionen Unternehmen, von denen jedes Jahr rund 5000 für den renommierten Großen Preis des Mittelstandes nominiert sind: „Im 25. Wettbewerbsjahr gab es heuer einen Nominierungsrekord mit rund 5.400 Unternehmen. Hier zu den Finalisten zu gehören, ist eine besondere Ehre“, so Markus Zahner. Im Namen der IHK für Mittelfranken gratulierte Ivonne Stolpmann. Sie ist die stellvertretende Leiterin des Referats Standortpolitik und leitet das Referat für Gründung, Finanzierung und Nachfolge. Den anwesenden Unternehmen sprach sie ihre Anerkennung aus und freute sich über die starke Leistung der mittelfränkischen Unternehmen.

Im Anschluss überreichte Servicestellenleiter Markus Zahner der Wheatherdock AG vertreten durch Marketingleiter Michael Knipp die Urkunde zum Erreichen der Jurystufe. In seiner Laudatio würdigte er die Leistung des Unternehmens: „Die Weatherdock AG ist führender Hersteller von elektronischen Produkten, Empfangsgeräten und Sicherheitslösungen für die Schifffahrt. Das 2003 gegründete Unternehmen hat seinen Firmensitz in Nürnberg und ist ‚der‘ Hersteller von elektronischen Sicherheits- und Navigationsgeräten“, so Zahner. Diese finden überwiegend in der Freizeitschifffahrt, aber auch vermehrt in der Berufsschifffahrt Anwendung. „Die Produkte werden durch mehr als 50 Distributoren in derzeit 30 Ländern vertrieben.“

Auch Kuratoriumsvorsitzender Christian Wewezow übermittelte den Unternehmen seine Grüße und schrieb: „Jetzt heißt es Daumendrücken, damit der nächste Gewinner beim Großen Preis des Mittelstandes aus Mittelfranken kommt.“ Darüber entscheidet nun eine Jury und das Ergebnis wird beim Galaabend am 14. September in Würzburg bekannt gegeben.

 

Mehr Infos zum „Großen Preis des Mittelstandes“ >

Markus Zahner (rechts, Servicestellenleiter der Oskar-Patzelt-Stiftung für Mittelfranken) und Michael Knipp (Leiter Marketing, Weatherdock AG)

Büro geschlossen – Feiertage Mai/Juni 2019

Aufgrund einiger bevorstehender Feiertage im Mai/Juni möchten wir Sie darüber informieren, dass unser Büro an den folgenden Tagen geschlossen bleibt:

01. Mai 2019 – Tag der Arbeit
30. Mai 2019 – Christi Himmelfahrt
31. Mai 2019 – Brückentag
10. Juni 2019 – Pfingstmontag
20. Juni 2019 – Fronleichnam
21. Juni 2019 – Brückentag

Ihre Anfragen werden wir so schnell wie möglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

In stillem Gedenken

Als Hersteller von Sicherheits- und Navigations-Elektronik haben wir engen Kontakt mit den Seenot-Rettungsorganisationen in Deutschland, den Niederlanden, in Dänemark und auch in Schweden.

Zu erfahren, daß bei dem Versuch, einem Schiff in Seenot zu helfen, Mitglieder der Rettungscrew selbst tödlich verunglückt sind, tut daher besonders weh.

Unsere Gedanken sind bei den Familien und Kollegen der Verunglückten und wir hoffen, daß unsere Spende von Nutzen sein kann.

Solch tragische Momente dienen uns (als Hersteller) immer wieder als Ansporn, unsere Produkte noch stärker bei den Seenot-Rettungsorganisationen weltweit zu etablieren. Eventuell lassen sich so zukünftige Unglücke dieser Art im Vorfeld vermeiden.

Wenn Sie auch eine Spende abgeben möchten, folgen Sie bitte diesem Link:

https://don.snsm.org/familles-sables-dolonne

GPS-Week-Rollover easyTRX2 und easyTRX2S Familie

Alle Informationen zum GPS-Week-Rollover


 

Was bedeutet „GPS-Week-Rollover“?

Neben genauen Positionsinformationen werden über die GPS-Satelliten auch Informationen zu Datum und Uhrzeit bereit gestellt. Der Zähler für das im Jahre 1980 entwickelte GPS-System kann allerdings maximal 1024 Wochen, also ca. 19,7 Jahre zählen. Danach springt der Zähler auf Null und die GPS-Zeit zählt wieder von vorne. Dieser Vorgang wird als Rollover bezeichnet. Erstmals gab es den GPS-Week-Rollover im August 1999 den zweiten im April 2019.

 

Welche Auswirkungen hat der GPS-Week-Rollover?

Bei den betroffenen Geräten sind die Informationen zu Datum und Uhrzeit seit dem Rollover falsch. Die Positionsinformationen sind davon nicht betroffen und nach wie vor sehr genau.

 

Welche Geräte sind von dem GPS-Week-Rollover betroffen?

Aus dem Hause Weatherdock sind einige easyTRX2 und easyTRX2S Sende-Empfänger betroffen, für die wir ein Firmware-Update vorbereitet haben, welches das Problem behebt.

Firmware-Update

Firmware-Update

easyTRX3 Software Update verfügbar (V 1.3)

Für den easyTRX3 ist ein Software-Update des Programming-Tools verfügbar. Die wichtigsten Änderungen der Version 1.3 im Überblick:

  • Verbesserung der WiFi-Einstellungen
  • Fehler behoben

Kurzanleitung Software-Update:

Speichern Sie die Software lokal auf Ihrem PC/Mac und starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die Setup Datei.

 

WICHTIG: Bitte aktualisieren Sie auch die Firmware.

Hier geht es zur aktuellen Firmware (Version 1.0.19) >

easyTRX3 Update: Programming-Tool (Version 1.3)

Hot Deal zum Saisonstart

Lagerabverkauf von AIS Komplett-Sets zum Aktionspreis:

1 x easyTRX2S-IS-IGPS-WiFi
+ 2 x easyONE-DSC-CL
-> Jetzt für nur 899,- €*
UVP: 1.596,- €

ODER

1 x easyTRX2S-IS-IGPS-WiFi
+ 2 x easyONE-DSC-CL
+ 1 x GARMIN 6-Zoll Kartenplotter
-> Jetzt für nur 1449,- €*
UVP: 2195,- €

 

*nur solange der Vorrat reicht, Angebot gültig bis 10.06.2019

 

Hot Deal - Lagerabverkauf mit bis zu - 40 %

easyTRX3 Firmware Update verfügbar

Für den easyTRX3 ist ein Firmware-Update verfügbar. Alle Änderungen im Überblick:

  • Stabilitätsverbesserungen
  • GPS-Position über NMEA2000 verbessert
  • GPS-Zeit über NMEA2000 optimiert

 

Kurzanleitung Firmware-Update:

Speichern Sie die Firmware lokal auf Ihrem PC/Mac.
Öffnen Sie das Programming-Tool zur Konfiguration des easyTRX3.

Klicken Sie unten links auf den Button “Info/Update” und wählen Sie dort den Speicherort der Firmware aus. Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen des Programming-Tools um die neue Firmware auf dem easyTRX3 zu installieren.

 

easyTRX3 Update

Frohe Ostern!

Das Team der Weatherdock AG wünscht Ihnen Frohe Ostern!

Wegen der Feiertage bleibt unser
Büro vom 19.04.2019 bis einschließlich 22.04.2019 geschlossen.
Ab dem 23.04.2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da und beantworten Ihre Anfragen schnellstmöglich.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen schöne Feiertage!

Weatherdock Vertriebspartner auf der EXPOSHIPPING Istanbul

Vom 02. bis 05. April 2019 findet die 15. internationale maritime Messe und Konferenz EXPOSHIPPING Expomaritt Istanbul, am Viaport Marina in Tuzla, statt. Exposhipping Istanbul bringt alle Akteure der Branche, einschließlich nationaler und internationaler Schiffbauunternehmen, zusammen. Die Messe ist die stärkste maritime Fachmesse dieser Region mit über 200 Unternehmen aus 41 Ländern und 700 Marken. Erwartet werden über 6.000 maritimen Fachbesucher.

Unser Vertriebspartner TEXPERT TEKNOLOJI LTD ist dort mit einem Stand vertreten und freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

 

Mehr Infos zur Messe

Rettungswesten zum Schnäppchenpreis

Wir haben in unserem Lager Frühjahrsputz gemacht und nun einige Schnäppchen in unserem Rettungswesten Online-Shop.

  • NEU & unbenutzt in Originalverpackung
  • Restposten verschiedener Modelle erhältlich
  • Wartungsintervall Überschritten
    (Service wird empfohlen)
  • nur solange der Vorrat reicht

 

Rettungswesten Sonderverkauf

Weatherdock ist Partner der BALTIC 500 Challenge

Eine Challenge bei der es darum geht, sein seglerisches Können unter Beweis zu stellen – so wie es die alten Seefahrer vorgemacht haben. BALTIC 500 bedeutet 500 Seemeilen – non stop – in bis zu 100 Stunden. Im 2er-Team wird auf einem Segelboot eine Strecke im Baltischen Meer zurückgelegt, die sowohl enge Gewässer, als auch das offene Meer umfasst.

Das Event findet vom 29. Mai bis 04. Juni 2019 statt, Anmeldeschluss ist der 30. April 2019.

Wir sind stolz Partner im Bereich der Sicherheit der BALTIC 500 Challenge zu sein.

 

Mehr Infos zur Challenge

Weatherdock Vertriebspartner auf Amsterdam Boat Show HISWA

Vom 06. bis 10. März 2019 findet die HISWA – Amsterdam Boat Show statt. Die Messe ist ideal als Vorbereitung auf die kommende Saison. Gezeigt werden neben kleinen und mittelgroßen Booten auch Bootsteile und Accesoires. Zudem gibt es ein interessantes Rahmenprogramm mit Workshops.

Unser Vertriebspartner Holland Marine Hardware ist dort mit einem Stand vertreten und freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

 

Mehr Infos zur Messe

Ab sofort easyTRX3-Manager App kostenlos zum Download verfügbar

Ab sofort ist die easyTRX3-Manager App für alle Smartphones und Tablets zum kostenlosen Download im App Store von Apple und Google verfügbar.
Mit der App können sämtliche Einstellungen des easyTRX3 vorgenommen werden. Sowohl die Festlegung der statischen Daten, wie MMSI, Name, Rufzeichen und Art des Schiffes als auch die Konfiguration der zahlreichen Schnittstellen (USB, NMEA0183, NMEA2000) lassen sich bequem über die App vornehmen. Zudem können auch Anker- und CPA-Alarm ein- und ausgeschaltet werden.

Zum kostenlosen Download für iOS und Android:

 

Weatherdock auf der 50. BOOT in Düsseldorf

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet in Düsseldorf bereits die 50. BOOT statt. Sie ist die weltweit führende Wassersportmesse und Plattform zur Vorstellung von Produktneuheiten der kommenden Saison.
Natürlich ist auch Weatherdock wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Wir präsentieren Ihnen dort unsere neuesten Produkte und beantworten gerne Ihre Fragen.
Besuchen Sie uns in Halle 11 am Stand B50.

Alle Infos und Terminvereinbarung

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und die besinnlichen Tage stehen bevor. Dies möchten wir zum Anlass nehmen um uns für das Vertrauen in unsere Firma recht herzlich zu bedanken.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2019.

Unsere Öffnungszeiten während der Feiertage:

Wir sind für sie da bis zum 20.12.2018
Büro geschlossen vom 21.12.2018 bis 01.01.2019
Normaler Geschäftsbetrieb ab 02.01.2019

Gewinner Exportpreis Bayern 2018 – Kategorie „Industrie“

Weatherdock AG ist stolzer Gewinner des „Exportpreis Bayern 2018“ in der Kategorie „Industrie“.

Bei der Preisverleihung am 21. November 2018 in München wurden, nach einer Laudation und einem Kurzfilm über die Firma, die drei Firmengründer und Geschäftsfüher Alfred Kotouczek-Zeise, Wolfgang Werner und Jürgen Zimmermann mit einem individuell angefertigten Pokal ausgezeichnet.  Überreicht wurde dieser zusammen mit einer Urkunde von Hubert Aiwanger (stellvertretender Ministerpräsident Bayern).

Beim Exportpreis Bayern werden kleine Betriebe gewürdigt, die es dank besonderer unternehmerischer Leistung geschafft haben, ihre „Made in Bavaria“-Produkte weltweit erfolgreich zu vertreiben. Ausgewählt werden die Preisträger jedes Jahr von einer hochkarätigen Jury.

Zu Exportpreis Bayern >

Wolfgang Werner (CTO), Michael Knipp (Marketing & PR), Alfred Kotouczek-Zeise (CEO), Jürgen Zimmermann (CTO)
(von links nach rechts)

Preisverleihung an Weatherdock
Quelle: Studio Vohler/Bayern International

Gruppenbild aller Preisträger
Quelle: Studio Vohler/Bayern International

Imagefilm der Weatherdock AG

Preisverleihung am 21. November 2018

BR Rundschau Magazin vom 21. November 2018

BR Frankenschau Aktuell vom 22. November 2018

AIS-Plus Emfangssystem für mehr Sicherheit in der Schifffahrt

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickelte zusammen mit Weatherdock als Industriepartner das neue Schiffs-Informationssystem AIS-Plus.

Ziel des Projektes war es, ein vollständiges Lagebild der Hafensituation zu erstellen. Im Vergleich zu herkömmlichen AIS-Empfängern haben die Positionsmeldungen mit AIS-Plus eine größere Zuverlässigkeit (50% mehr Signale) und eine höhere Reichweite (95 km statt 65 km).

Mitte November konnte AIS-Plus nun erfolgreich im Rotterdamer Hafen getestet und auf der Mittelstandskonferenz 2018 in Berlin vorgestellt werden.

Mehr Infos zu

Weatherdock auf der METS TRADE 2018

Vom 13. bis 15. November 2018 ist Weatherdock wieder auf der METS in Amsterdam vertreten. Wir präsentieren Ihnen dort unsere neuesten Produkte und beantworten gerne Ihre Fragen.

Die METS TRADE ist die weltweit größte B2B Fachmesse für maritime Ausrüstung, Materialien und Systeme. Seit der Gründung 1988 gilt sie als Plattform für Innovation, Marktentwicklung und Networking.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1 am Stand 123!

 

Alle Infos und Terminvereinbarung

NEU: easyTRX3 (SOTDMA)

Die Entwicklung des easyTRX3, dem Nachfolger unseres beliebten Class B AIS Sende-Empfängers easyTRX2S, ist endlich in der finalen Phase! Das Gerät wird ab Januar 2019 verfügbar sein.

Alle Produkthighlights im Überblick:

  • Höhere Sendeleistung (5 Watt, statt 2 Watt)
  • Schnellere Übertragungsrate bei höherer Geschwindigkeit (alle 15 statt alle 30 sek.)
  • robustes und wasserdichtes Gehäuse
  • zeitgemäße Anschlüsse (NMEA2000. USB)
  • SOTDMA Technologie (Self Organising Time Division Multiple Access, wie Class A, statt CSTDMA)
  • MTM – Maritime Text Messenger (Senden & Empfangen von Short Text Messages)

 

Verfügbare Produktvarianten:

  • easyTRX3 (A20000)
  • easyTRX3-WiFi (A20001)

Zur Produktseite

Büro geschlossen

Am 01. November 2018 ist Allerheiligen

Unser Büro ist aufgrund des Feiertages und des darauf folgenden Brückentages Donnerstag und Freitag geschlossen:

Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weatherdock auf der SMM 2018

Weatherdock ist auch 2018 wieder mit dem langjährigen Messe-Partner vesseltracker.com an einem gemeinsamen Messestand auf der SMM in Hamburg vertreten. Die SMM findet im 2-Jahres-Rythmus statt und ist die führende Fachmesse im maritimen Sektor für Schiffsbau und Ausstattung. Besuchen Sie uns vom 04. bis zum 07. September 2018 in Halle B6 am Stand 405 und lernen Sie unsere Produkte hautnah kennen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Alle Infos und Terminvereinbarung

Weatherdock auf der 2. Techsurge Konferenz in Chennai, Indien

Alfred Kotouczek-Zeise, einer der Geschäftsführer der Weatherdock AG, war am 10. August 2018 als Experte und Redner auf der 2. Techsurge in Chennai, Indien. Themenschwerpunkte der Konferenz waren Sicherheit, Navigation und Technologie für nachhaltige Fischerei.

Die Veranstaltung ist eine Plattform für Interessengruppen der Themen Technologie und Innovationen für nachhaltigen Fischfang. Die erste Techsurge fand im Juni 2016 statt und war bereits ein voller Erfolg.

 

Select Language