Weatherdock realisiert Küstensicherung in der Karibik

Die Nürnberger Weatherdock AG, führender Hersteller von Seenotsendern und elektronischen Navigationsgeräten rund um die Themen „Tracking & Locating“, hat den Auftrag zur Küstensicherung einer Karibik-Insel mittels AIS bekommen.

Die Behörden des Karibikstaates sehen in dieser Maßnahme einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit des Landes. Maritime Domain Awareness, Coastal Surveilance und Offshore Border Control sind nur ein paar Begriffe, die heutzutage immer wichtiger werden und nicht länger ignoriert werden dürfen.

„Wir sehen in diesem Auftrag eine Bestätigung in unserem Bestreben, den Platz an der Weltspitze weiter zu behaupten und auszubauen. Es ist wichtig das große Themengebiet rund um AIS weiter weltweit in den Köpfen der Entscheider zu bewegen“ so Alfred Kotouczek-Zeise, CEO und Vorstandssprecher der Weatherdock AG.

 

Erfahren Sie mehr über die Tracking-Produkte von Weatherdock
Select Language