Wie kann ich meine GPS-Signalqualität überprüfen?

Oftmals ist es notwendig den richtigen Standort für seine GPS-Antenne auszuwählen oder den Montageort für Geräte mit integrierter GPS-Antenne (z.B. easyTRX2S-IS-iGPS).

Folgende Anleitung soll Ihnen erklären, wie Sie die Signalqualität der GPS-Satelliten überprüfen können.

Hierzu ist es erforderlich, ein externes Tool herunter zu laden und die GPS-Ausgabe des easyTRX2S auf „All“ zu setzen.

Wie das geht, wird in folgenden Schritten erläutert.

  1. Setzen Sie die GPS-Ausgabe des „Output 2“ im easyTRX2/S auf „ALL“
    1. 1 COM-Port im Programming-Tool des easyTRX2S auswählen, mit „Connect“ verbinden.

1.2

Setzen Sie „Output 2“ auf „All“.

1.3

Speichern Sie alles mit einem Druc kauf „Save to easyTRX2-S“

2. Laden Sie sich visualGPS von hier herunter

2.1 Nutzen Sie die Version „VisualGPS (Legacy)

2.2 Installieren Sie die Software nach den Anweisungen

2.3 Wählen Sie nun den selben COM-Port aus, welche Sie zuvor auch schon im Programming-Tool vom easyTRX2S nutzten

Port: jener COM-Port an welchem Ihr easyTRX2S angeschlossen ist, gleicher wie im Programming-Tool

Baud: 38400

Speichern Sie die Einstellungen mit „OK“.

2.4 Wählen Sie nun in der obigen Leiste „Window->Signal Quality Window“

oder Alternativ folgendes Icon:

2.5 Es werden nun folgendes Fenster angezeigt:

GUT:

SCHLECHT:

Wenn die GPS-Qualität schlecht sein sollte, so überprüfen Sie bitte folgendes:

  • Positionierung easyTRX2/S, wählen Sie ggf. einen anderen Ort an dem das GPS-Signal nicht gestört wird
    • Störungen können durch Kabel in der Nähe der GPS-Antenne entstehen,
    • Metallabdeckungen,
    • dicke Holzplanken
    • oder ähnliches
  • GPS-Kabel überprüfen
  • GPS-Stecker überprüfen
  • Sofern vorhanden, verbinden Sie eine andere GPS-Antenne mit der BNC-Buchse am easyTRX2/S
  • Spannung an der easyTRX2S GPS-Buchse überprüfen mit einem Multimeter, Soll: 4-5VDC
Select Language