AIS-Plus

Das neue Empfangssystem - eine Zusammenarbeit vom DLR & Weatherdock

     &   

[sc_msls]

Für noch mehr Sicherheit auf den Weltmeeren, auch bei dichtem Schiffsverkehr, hat das DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) zusammen mit Weatherdock als Industriepartner das neue Schiffs-Informationssystem AIS-Plus entwickelt.
Dank des verbesserten AIS-Plus (Automatic Identification System) Empfangssystems werden Positionsmeldungen auch bei sehr hohem Verkehrsaufkommen und schlechten Übertragungsbedingungen zuverlässig empfangen.
Das Ziel des gemeinsamen Projektes ist es, ein vollständiges Lagebild der Hafensituation zu erstellen. Dank der neuen Empfangsstrukturen ist es nun außerdem möglich, illegale Fischerei zu registrieren.

Mehr zum gemeinsamen Projekt >

Select Language