„Geisternetze“ (Ghost fishing) sind ein weltweites Problem. Glücklicherweise gibt es eine Menge tapferer Taucher, die mit ihrer Arbeit  eine Lösung für dieses Problem beizutragen. Sie sammeln Abfälle und  vergessene Fanggeräte während ihrer Tauchgänge. Durch die Berichte über Ihre Arbeit schaffen Sie mehr öffentliches Bewusstsein über die schwerwiegenden Folgen, die diese Geisternetze für unsere Umwelt bedeuten.

Eine der Gruppen von Tauchern, die diese wertvolle Aufgabe unternehmen, heißt „GhostFishing“, ein Mitglied der „Global Ghost Gear Initiative“. Weatherdock AG und  der niederländische Partner, Holland Marine Hardware, sponsern dieses Team. Im Dezember 2015 wurde bei der Treffen der 45 Mitglieder dieser Organisation, die erste easyRESCUE- DIVE übergeben, die verwendet werden, um die Taucher in den nächsten Missionen zu unterstützen.

„Geisternetze“ ist ein Begriff, der beschreibt, was passiert, wenn vergessene Fanggeräte ‚weiter fischen“. Diese Definition und weitere Informationen finden Sie in der Website des „GhostFishing“ Team: www.ghostfishing.org. Wir sind stolz darauf, diese Initiative zu fördern. Sie helfen dabei, die Unterwasserwelt sauber zu halten. Wir wollen ihnen helfen, in Sicherheit zu tauchen.

GhostFishing-easyrescue-div

Select Language