Der easyRESCUE-DIVEpro der Firma Weatherdock hat zu Beginn des Jahres 2014 die offizielle Zulassung für die Malediven erhalten. Aber die guten Nachrichten reißen nicht ab: Als erster Anbieter wird „Ocean Sports Maldives„, eines der wichtigsten Tourismus-Unternehmen der Insel, unser Produkt einsetzen, um die Sicherheit ihrer Kunden zu erhöhen.

Warum wählt ein Unternehmen wie „Ocean Sports Maldives“ den easyRESCUE-DIVEpro, um einen weiteren Sicherheitsfaktor für seine Kunden zu schaffen? Das Gerät ist ein Notsender für Tauchgruppen mit 2-stufiger Kommunikation: „Closed user position report“ und AIS S.A.R.T. Alarm. Das Gerät ist für die Anwendung auf Safari-Schiffen und Tauchbasen aus dem Notsender easyRESCUE-DIVE weiter entwickelt worden. Die Sender werden vor dem Tauchgang aktiviert und an alle Mitglieder der Tauchgruppe mit der entsprechenden Einweisung ausgegeben. Die Geräte senden nun einen sich regelmäßig wiederholenden Positionsreport aus, der nur vom Tauchboot empfangen werden kann. Somit sind alle Gruppenmitglieder an der Wasseroberfläche zu lokalisieren und der Tauchgruppenleiter behält den Überblick. In einem akuten Notfall, kann durch Betätigen der Alarmtaste ein AIS S.A.R.T. Alarm ausgelöst werden, der von allen Schiffen und Empfangsstationen im Umkreis empfangen wird.

Es besteht kein Zweifel, dass die Kunden von „Ocean Sports Maldives“ sich aufgrund der technischen Neuerungen des easyRESCUE-DIVEpro doppelt sicher fühlen und ihren Urlaub auf den Malediven noch mehr genießen können. Sicherheit heißt Komfort. Höchste Sicherheit anzubieten, erfüllt uns von Weatherdock mit Stolz und Zufriedenheit.

Select Language