Am 28. Juni hat unser Vertriebsleiter Felix Metzenthin die Urkunde, als besondere Auszeichnung für das Erreichen der Finalrunde, bei einem feierlichen Empfang in Erlangen stellvertretend für das gesamte Team der Weathredock AG entgegen genommen.
Wir freuen uns sehr, dass wir die Finalrunde beim Großen Preis des Mittelstandes 2018 erreicht haben. Die Weatherdock AG konnte sich unter 5.000+ nominierten Unternehmen durchsetzten und steht nun mit 20 weiteren mittelfränkischen Unternehmen im Finale.

Der Große Preis des Mittelstandes wird seit über 20 Jahren durch die Oskar-Patzelt-Stiftung für herausragende unternehmerische Leistung verliehen und ist einer der renomiertesten Wirtschaftspreise Deutschlands. Zu den fünf Wettbewerbskriterien gehören: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, Innovation und Modernisierung, Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing.

Weatherdock AG Vertriebsleiter Felix Metzenthin (mitte)
mit Kuratoriumsvorsitzendem Christian Wewezow (rechts)
und Servicestellenleiter Markus Zahner (links)

„Es ist eine herausragende Leistung, hinter der harte unternehmerische Arbeit steckt.“

Markus Zahner

Servicestellenleiter, Oskar-Patzelt-Stiftung

„Jetzt heißt es Daumendrücken, damit der nächste Gewinner beim Großen Preis des Mittelstandes aus Mittelfranken kommt.“

Christian Wewezow

Kuratoriumsvorsitzender, Oskar-Patzelt-Stiftung

Select Language