Die Geräte der TRX2S Serie empfangen die von der Berufsschifffahrt (Class A) und der Sportbootschifffahrt (Class B) ausgesendeten AIS Signale und setzt diese in ein NMEA – Protokoll um. Diese Daten können von einem Kartenplotter oder einer Endgerätesoftware verarbeitet und angezeigt werden.

Gleichzeitig sendet der easyTRX2S die Daten Ihres Schiffes gemäß der Class B – Norm aus (Kurs über Grund, Geschwindigkeit über Grund, Schiffsname etc.). Somit ist gewährleistet, dass Sie von anderen Schiffen gesehen werden. Es findet also eine aktive Teilnahme am AIS statt.

Die Geräte der TRX2S Serie verfügen über zahlreiche nützliche Features:

  • Anschluss per USB-Port an einen PC oder Laptop.
  • NMEA 0183-Ausgang auf 38400 oder 4800 Baud Datenrate einstellbar.
  • Anzeige des Gerätestatus durch 8 LEDs.
  • CPA – Alarm Interpretation und Ausgabe integriert.
  • Aufzeichnung aller Daten durch SD Card Recorder („blackbox“).
  • Integrierter Multiplexer, für zusätzlichen Anschluss eines Gebers.
  • „Silent Mode“ (Kein Aussenden eigener AIS-Daten und Position) Soft- und Hardwaremäßig schaltbar.
  • Ankeralarm Soft- und Hardwaremäßig schaltbar.
  • „PAN PAN“- Signal per Litze schaltbar.

IS-Funktion:

Mit dem integrierten Splitter können Sie die entsprechenden easyTRX2S und ihr vorhandenes UKW-Funkgerät einfach an die bereits vorhandene UKW-Antennenanlage anschließen. Die Frequenzweiche filtert die benötigten Frequenzen aus den empfangenen Funksignalen. Durch den integrierten Verstärker werden physikalische Verluste eliminiert.

Was ist nötig um den easyTRX2S zu betreiben?

Der TRX2S benötigt:

  • eine UKW-Antenne zum Senden und Empfange der AIS-Daten

Alternativ zu einer zusätzlichen UKW-Antenne können Sie auch einen TRX2S mit integriertem Splitter (z.B.: TRX2S-IS-…), zum Anschluss an die bestehende Antennenanlage verwenden.

  • eine eigene GPS-Antenne (laut AIS-Norm gefordert)

Alternativ zu einer zusätzlichen GPS-Antenne können Sie auch einen TRX2S mit integrierter GPS-Antenne (z.B.: TRX2S-IGPS-…), verwenden. (Nur möglich bei  Holz oder GfK Booten)

Eine weitere Möglichkeit zur Vereinfachung ist unsere UKW/GPS-Kombiantenne.

Zum Senden Ihrer Schiffsdatenbenötigen Sie eine MMSI Nummer, die die Bundesnetzagentur erteilt. Diese Nummer programmiert in der Regel Ihr Distributor in Ihren TRX2S.

  • AIS ClassB Tranceiver
  • BSH zertifiziert (BSH / 46162 / 4320939 / 10)
  • Einfachste Installation und Anwendung
  • Inkl. PC-Software für Konfiguration
  • Software auch zur Anzeige von AIS-Daten auf dem PC

Optionen:

  • Kombinierte UKW/GPS-Antenne, Artikelnr. A028
  • Speziell angepasste GPS-Antenne, Artikelnr. A029

  •  AIS Sender / Empfänger und integriertem Splitter
  • 1 Sender, 2 Empfänger
  • Empfindlichkeit: -107 dBm
  • Baudrate: wahlweise 38400 oder 4800, bidirektional
  • Frequenz-selektive Antennen-weiche mit Eingangsverstärker:
  • UKW Antennenanschluss SO239, 50 Ohm
  • UKW Funkgerät SO239, 50 Ohm
  • NMEA Ausgangsmeldung: VDM
  • GPS-Empfänger gemäß IEC 61108
  • Anschluss GPS-Antenne, 50 Ohm, BNC
  • Erweiterter Eingangsspannungsbereich von 10 V– 32 V DC
  • 198 mm (L) x 158 mm (B) x 47 mm (H)
  • Gewicht: 850 g

  • Integrierter Splitter
  • Separate Kabel für Modie wie „silent“ oder „mayday“-Aussendungen
  • USB – und NMEA -Port
  • 38400 oder 4800 Baud per Software wählbar
  • Integrierter Multiplexer
  • 8 LED´s zur Funktionsanzeige
  • Plotter-unabhängiger CPA – Alarm
  • Kontaktgeber für ext. CPA – Signalquelle integriert
  • easyCPA A052 & easyCPA³ A056 als Zubehör erhältlich
  • Erweiterter Eingangsspannungsbereich von 10-32V DC
  • SD-Card Recorder für Datenaufzeichnung
  • Plotter-unabhängiger AIS – S.A.R.T Alarm

Select Language