Sind DVB-T Sender in den neuen Bundesländern vorhanden und mit horizontaler Polarisierung in Betrieb?

Nach Informationen des Rundfunk Berlin-Brandenburg,  erfolgen DVB-T Aussendungen an den Standorten Berlin Alexanderplatz, Berlin Schäferberg und Calau über horizontal polarisierte Antennen. An den Standorten Berlin Scholzplatz und Booßen kommen vertikal polarisierte Antennen zum Einsatz. Eine Umstellung der Polarisation auf durchgehend vertikale Polarisation ist nicht geplant.

Horizontale Abstrahlungen werden von den UKW Antennen schlecht empfangen, da diese Vertikal ausgerichtet sind. Sollten Sie sich oft in einer Gegend aufhalten, in der vermehrt horizontal ausgesendet wird, so benötigen Sie einen „Horizontalfänger“ auf Ihrer Antenne. Dieser fängt durch 3 waagerecht angebrachte Stäbe auch horizontale Feldlinien ein und wird einfach über Ihre vorhandene UKW Antenne gesteckt. Dies geht allerdings nur bei Stahlruten UKW Antennen, nicht bei Kunststoff Festantennen.

Somit können Sie auch in diesen Gegenden guten DVB-T Empfang genießen.


Category: FAQ: easyDVBT
Tags:

← Faqs
Select Language