Was ist der 12 V Alarm?

easyTRX 1. Generation >>>

Der 12 V Alarm kommt, wenn beim Senden die Spannung auf unter 9,6 V einbricht. Beim Senden zieht der EasyTRX kurzzeitig etwa 2 A Strom aus dem Bordnetz. Bitte prüfen Sie, ob die Versorgungsleitung einen ausreichenden Querschnitt hat, bzw. nicht zu lang ist.

Gibt es eine Software mit einem Alarmsystem für z.B. den Fall dass ein anderes Boot auf Kollisionskurs mit mir ist?

FAQ: easyTRX >>>

Normalerweise hat jeder AIS-fähige Kartenplotter eine Option, einen Alarm zu aktivieren. Dieser Alarm heißt „CPA“ = closest point of approach. Meist können Sie den Alarm auf 5nm einstellen, sodass jedes Boot, das näher kommt, den Alarm auf dem Plotter auslöst. Genau so ist es bei den meisten PC-Navigation-Softwares, die fähig sind, AIS anzuzeigen. Dort sollte es ebenfalls diese Option geben.

Wenn Sie weder einen Plotter, noch eine Software verwenden, würde ich das „Yacht AIS“ der Firma Y-tronic empfehlen. Diese Software ist sehr simpel, jedoch sehr schön und zeigt Ihnen andere Schiffe auf dem Radarschirm und sie gibt Ihnen außerdem einen Alarm auf dem PC, wenn das Schiff in Ihrer CPA Reichweite ist.

 

Möchten Sie PC und Software unabhängig alarmieren?

Dieses Feature, die eigenständige und Plotter-Unabhängige Berechnung des CPA-/Ankeralarms, haben wir ab der easyTRX2 (2. Generation) implementiert!

Hier beschalten wir einen zusätzlichen Ausgang mit der Betriebsspannung auf- damit lässt sich sodann unser easyCPA/³ betreiben und alarmiert im Notfall.

Select Language