Läuft das easy TRX auch mit dem Raymarine C70?

FAQ: easyTRX >>>

Ja, normalerweise problemlos. Aber sie sollten vorher prüfen, ob das C70 auch schon AIS fähig ist.
Wenn Sie in den Systemeinstellungen den Punkt “AIS topic”finden, ist es AIS fähig. Ist dort kein Punkt namens “AIS settings” vorhanden, sollten Sie vermutlich zuerst ein Software-Update auf Ihren Plotter durchführen. Kontaktieren Sie hierfür bitte Ihren Raymarine Händler. Bitte prüfen sie auch, ob der NMEA Port “frei” und noch nicht anderweitig belegt ist. Wird dieser Port von einem anderen Gerät benutzt und eine andere Datenübertragungsrate im Vergleich zum easyTRX verwendet (easyTRX hat eine Datenübertragunsgeschwindigkeit von 38400), dann benötigen Sie einen Multiplexer um die Daten mit verschiedenen Geschwindigkeiten in dem NMEA port zu übertragen.

Kann ich nur GPS NMEA Daten übertragen oder kann ich auch andere NMEA Daten 4800 mit dem im easyAIS integrierten hochkonvertierenden Multiplexer übertagen?

Unser integrierter Multiplexer verarbeitet NMEA0183 Signale von 4800 Baud bis zu 38400 Baud, es ist nicht abhängig ob es ein GPS-Signal oder ein anderes Signal ist.
Wenn Ihr schnelles Richtungssignal durch unseren easyAIS in Ihren Plotter geschleust wird, wird alles problemlos funktionieren. (Es arbeitet mit der Einheit, von welcher das Signal vom NMEA-Eingang zum Plotter durchgeschleust wird.)Vergessen Sie bitte nicht den NMEA Eingang von ihrem Plotter auf 38400 Baud zu konfigurieren.

Sollten Sie eine weitere Signalquelle in den easyAIS einspeisen wollen, so können Sie die Signale nicht einfach an den Eingang setzen.

Hier würden die Signale vermischt werden und werden nicht mehr erkannt.

In diesem Fall benötigen Sie einen externen Multiplexwer, welcher mehrere Datenquellen wieder zu einer vereint.

Select Language