Warum ist mein UKW Radioempfang gestört?

FAQ ALLGEMEIN >>>

Das liegt dann voraussichtlich an der von Ihnen verwendeten UKW-Antenne. Aber auch dafür gibt es Abhilfe. Bitte das Antennenkabel für das Autoradio “ohne Ground” am easySPLIT anschließen, d.h. nur der innere Leiter/Pin ist belegt, den Außenleiter/das Kabel welches auf Ground des Autoradios geht, nicht anschließen!

Für Sie zu Erläuterung, kurz der physikalische Effekt: Eine Antenne ist immer ein Dipol. Normalerweise ist der Innenleiter eines Koaxialkabels mit dem oberen Dipol verbunden, der Außenleiter mit dem unteren Dipol einer Antenne. Die handelsüblichen Antennen für Sportboote haben aber in diesem Sinne keinen unteren Dipol. Dieser untere Dipol wird durch ein sogenanntes Anpassnetzwerk (d. h. nichts anderes als ein Hochfrequenztrafo) simuliert. Dieses Anpassnetzwerk ist auf den Frequenzbereich von ca. 150 MHz bis ca. 162 MHz angepasst. Der Außenleiter im Antennenkabel hat also eine wesentliche Funktion um die Antenne genau auf diesen Frequenzbereich von 150-162 MHz abzustimmen.

Wenn Sie also nun für den Autoradio Stecker den “Außenleiter” – umgangssprachlich den Ground – weglassen, dann haben Sie nichts anderes als eine “Wurfantenne” für das Autoradio und das sollte dann für den UKW-Radio Frequenzbereich gut funktionieren.

Select Language