Bei meiner AIS-Software werden keine statischen Daten wie Schiffsname etc. in den AIS-Daten angezeigt, lediglich jene der von Class-A Transpondern gesendeten. Was kann die Ursache sein?

Es kann an 2 Ursachen liegen:

  1. Sendehäufigkeit Sendehäufigkeit der Class B Sende-Empfänger Dynamisch Informationen: Boote < 2 kn: 3Minuten Boote > 2 kn: 30 Sekunden Die statischen Informationen wie die fahrspezifischen Informationen werden alle 6 min übertragen. Die Daten werden nach der angegebenen Zeit wechselweise auf dem einen (161.975 MHz) und dann auf dem anderen Kanal (162.025MHz) gesendet.
  2. Telegrammtyp Ich nehme fast an, dass dies die Ursache ist. In der AIS Norm ist fest geschrieben, dass die Telegrammtypen 18 die dynamischen und 24 die statischen Daten des AIS Class B beinhalten sollen. Nicht jede Software oder aber auch Plotter können die Messagetype 24 „verstehen und interpretieren“.  Class A: Message 1,2,3&5 (1,2,3 sind die dynamischen Daten, 5 die statischen Daten!) Class B: Message 18,24 (19 auf Anforderung einer Basisstation).

Also entweder etwas geduldiger warten, ob doch noch statische Daten kommen, oder bei dem SW Hersteller nachfragen ob er „24“, also statische Daten für Class B, interpretieren kann!


Category: easyTRX 1. Generation
Tags: ,

← Faqs
Select Language