[sc_msls]

FAQ

Bevor Sie uns kontaktieren, schauen Sie bitte nach unsere FAQ.

 

← Faqs

FAQ: easyTRX3

Der easyTRX3 hat eine festverbaute, nicht wechselbare SD-Karte integriert.

Hier werden die empfangenen AIS-Ziele sowie die eigene Position gesichert.

Über USB können Sie diese Daten auslesen, das Gerät wird dabei als Wechseldatenträger erkannt.

Wichtig ist, dass Sie den easyTRX3 hiermit über das Programming-Tool in diesen Modus setzen.

Ist der easyTRX3 im Modus zum Auslesen der SD-Karte, so zeichnet er in dieser Zeit keine Daten auf.

Für weitere Details, lesen Sie bitte die Bedienunganleitung bzw. folgen Sie den Anweisungen im Programming-Tool.

Speicher:

Verwendet wird eine 4 bzw. 8GB Micro-SD-Karte.

Bei einer AIS-Kanalauslastung von ca. 20%, kann man hier eine Aufzeichnung von ca. 2 bzw. 4 Monaten aufnehmen.

Faustformel: 2GB pro Monat bei einer Auslastung von 20%.

Genaue Berechnung:

Bei 20 % Kanalauslastung heißt das:    20 %  x   75 Slots / sec = 15 Messages pro Sec.

Jede Msg. hat ca. 50 Zeichen => 15 X 50 = 750 Zeichen.

Dann kommt noch die RMC mit 66 Zeichen hinzu, macht 816 Zeichen pro Sec.

Ein Monat hat 2592000 Sec => 2592000 x 816 Zeichen = 2115072000 => 2 GB.

 

Permalink


← Faqs

Select Language